Monatsarchiv: März 2011

Von Null auf zwei

In unserer hoch entwickelten westlichen Industriegesellschaft geht es ja meist darum, wie man die Leute von vier Rädern, dem Auto, auf zwei Räder, im optimalen Fall das Fahrrad, bekommt. In manchen anderen Ländern geht es eher darum, wie man den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radfahren | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bahn, das Rad und die Großstadt

Die Deutsche Bahn fürchtet ihre ganz eigenen fünf Reiter der Apokalypse. Neben den vier Hauptgegnern Frühling, Sommer, Herbst und Winter schrecken die Verantwortlichen vor allem vor dem fünften Reiter zurück: der Öffentlichkeit. Ob Klimaanlagen ausfallen, Schnee in High-Tech-Zügen die Verbindung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Radfahren | 2 Kommentare

Neuer Anlauf, dank dem TÜV

Jetzt hab’ ich eine ganz neue Motivation, mich des Themas urbane Mobilität anzunehmen: Nach 15 Jahren trennt mich der TÜV von meinem treuen Kleinwagen französischer Herkunft (der, für den damals mit dem Slogan C’est la Revolution!) geworben wurde. Also wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Hinterlasse einen Kommentar