Reingelegt.

Das ist vermutlich britischer englischer Humor:

On Monday 1st August 2011, Brooks England will close its factory doors after 145 years in business. We wish to take this opportunity to express our gratitude to you, our loyal customers, whose patronage has kept us going from the height of the Industrial Revolution, onward through two world wars, and up to the contemporary ravages of globalization.

meldete der Hersteller der berühmten Leder-Fahrradsättel am 29. Juli in seinem Blog. Also noch schnell einkaufen gehen und ein paar Sättel auf Halde legen, es wird ja keine mehr geben?

Foto: The Prudent Cyclist via flickr unter CC-Lizenz

Keine Panik. In der Tat schließt Brooks seine Pforten – aber wie jedes Jahr nur für zwei Wochen, um in den Betriebsferien unter anderem neue Maschinen zu installieren:

Therefore we will shut down our factory and offices – for two weeks – as we do each and every Summer. We require this pause that we may re-tool our machines and regain our collective physical strength before having a go at our 146th year making the world’s finest leather saddles, bags, and accessories for cycling.

Das haben die doch mit Absicht gemacht…

(Foto: The Prudent Cyclist via flickr unter CC-Lizenz)

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Gadgets unterwegs, Radfahren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s