Unterfinanzierte Rüpel

Den aktuellen Spiegel-Titel Der Straßenkampf – Rüpel-Republik Deutschland habe ich gern gelesen und sogar was gelernt:

Berlin investiert gerade mal zwei Euro pro Jahr und Einwohner in die Fahrradinfrastruktur, insgesamt rund sieben Millionen Euro. Die drei Opernhäuser der Stadt bekommen pro Jahr 18-mal so viel.

Allerdings: Man muss einfach mal Titel- und Rückseite im Kontext sehen. Das erklärt dann vielleicht einiges.

Achso, das noch dazu: Regierung kürzt Etat für Radler

Dieser Beitrag wurde unter Alles öko, Auto-mobil, Mit Bus und Bahn, Radfahren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s